Kundengruppe: Gast

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


  1. Allen Lieferungen und Leistungen der Firma Volker Wildung Motorradteile aufgrund von Onlinebestellungen über das Internet oder andere Onlinedienste liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung von Volker Wildung Motorradteile sowie der Schriftform; dies gilt auch für eine Abbedingungen des Schriftformerfordernisses.
     

  2. Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Ware dem Transportunternehmer übergeben worden ist und das Lager verlassen hat. Dies gilt auch dann, wenn Volker Wildung Motorradteile die Transportkosten übernommen hat. Beanstandungen wegen Transportschäden hat der Kunde unmittelbar gegenüber dem Transportunternehmen innerhalb der dafür vorgesehenen Fristen geltend zu machen. Bei Sendungen des Kunden an Volker Wildung Motorradteile trägt der Kunde jedes Risiko, insbesondere das Transportrisiko, bis zum Eintreffen der Ware bei Volker Wildung Motorradteile in Wietze. 
     
  3. Rechnungen von Volker Wildung Motorradteile sind sofort fällig und ohne jeden Abzug zahlbar. Ab dem 30. Tag nach Rechnungsdatum ist Volker Wildung Motorradteile berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 3% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu verlangen, es sei denn, dass Volker Wildung Motorradteile höhere Verzugszinsen oder der Käufer eine geringere Belastung der Firma Volker Wildung Motorradteile nachweist, ohne dass es der vorherigen Mahnung bedarf. Schecks werden nur zahlungshalber angenommen. Etwaige Spesen gehen zu Lasten des Kunden. Eine Aufrechnung ist nur mit unbestrittenen oder gerichtlich rechtskräftig festgestellten Forderungen zulässig. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur dann geltend machen, soweit es auf demselben Vertragsverhältnis beruht. 
     
  4. Mündliche und telefonische Bestellungen nehmen wir nur auf Gefahr des Bestellers an. Durch erteilen von Aufträgen erkennt der Besteller diese Lieferbedingungen an. Angebote und Preis sind freibleibend. Unsere am Liefertag geltenden Preise verstehen sich ab Lager zuzüglich Porto. Im allgemeinen liefern wir nur per Vorkasse oder Nachnahme durch DHL bzw. an Selbstabholer gegen Bar. Die Lieferzeitangabe wird von uns gewissenhaft kalkuliert, sie richtet sich jedoch nach momentaner Auftragslage, d.h. während der Hauptsaison ist unsere Lieferzeitangabe nicht verbindlich. Die Überschreitung der Lieferzeitangabe berechtigt den Käufer nicht zum Rücktritt der Bestellung. Sollte jedoch zu lange Lieferzeit entstehen, muss die Bestellung unbedingt schriftlich storniert werden. Für verzögerte Lieferung, verursacht durch Post, Bahn und andere Spediteure sind wir nicht haftbar. Der Käufer ist verpflichtet, die gelieferte Ware zu untersuchen. Bei Beanstandung der Ware hat der Käufer innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware, schriftlich oder telefonisch zu beanstanden. Der Besteller muss uns Gelegenheit geben, uns von der Berechtigung der Beanstandung, soweit möglich durch eine Besichtigung zu überzeugen. Durch unberechtigte Mängelrügen entstandene Kosten trägt der Besteller. Soweit uns mangelhafte Arbeit oder minderwertiges Material vom Käufer nachgewiesen wird, leisten wir nach unserer Wahl Ersatz, führen kostenlose Ausbesserungen durch, gewähren Preisnachlass oder der Besteller bekommt nach Rücksendung der Ware sein Geld zurück. Rücksendungen an uns müssen Frei erfolgen. Ware, die bereits verändert wurde, ist vom Umtausch ausgeschlossen. Unsere Beratungen erfolgen auf jeden Fall nach besten Wissen und Gewissen, jedoch ohne jegliche Verbindlichkeit für uns. Nach An bzw. Einbau der Ware beschränkt sich die Haftung des Verkäufers lediglich auf den Ersatz eines mangelhaft gelieferten Teiles. Jede weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.
     
  5. Volker Wildung Motorradteile ist berechtigt, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderlichen personenbezogenen Daten des Kunden zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. 
    Die Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingung berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen Auswirkung der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt. Erfüllungsort und Gerichtsstand für Verträge, die unter Einschluss dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossen wurden, ist Celle. Diese Gerichtsstandvereinbarung gilt auch für Streitigkeiten mit Kunden, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben.
Zurück